Tag Archiv für Presse

Feuerwehr zum Anfassen

So war unser Sommerfest

Sommerferien, etwas Sonne, dazu ein kühles Lüftchen – Das Wetter war perfekt für das traditionelle Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Fürth-Stadt. Zahlreiche Gäste feierten mit am ersten Samstag im August, darunter auch der Oberbürgermeister und viele andere Vertreter der Fürther Politik und der Feuerwehren.

Die Feuerwehrfrauen und -männer hatten sich bereits Tage vor dem Fest mächtig ins Zeug gelegt. Es wurde vorbereitet, gebacken und aufgebaut. Für das leibliche Wohl war mit einer großen Auswahl an Getränken und Speisen bestens vorgesorgt, sodass kein Wunsch offen blieb. Besonders die hausgemachten Salate und die selbst gebackenen Kuchen fanden großen Anklang.
Die kleinen Gäste nahmen sofort die Hüpfburg sowie das Kinderspritzenhaus in Beschlag und an den Fahrzeugen bildeten sich lange Warteschlangen zum Probesitzen, die ganz Mutigen versuchten sich im Getränkekistenklettern. An der mobilen Feuerlöscherübungsanlage konnten die Erwachsenen die Bekämpfung von Kleinbränden trainieren und wer es etwas ruhiger angehen lassen wollte, konnte sich an einem Stand über Rauchmelder informieren.
Am Abend fand die Veranstaltung mit dem großen Sommerfeuer und gegrillten Marshmallows sowie einem Cocktail an der Bar einen gemütlichen Ausklang.

Wer nach diesem Fest Lust bekommen hat, bei der Freiwilligen Feuerwehr Fürth-Stadt reinzuschnuppern, kann sich gerne beim Kommandanten Peter Dennerlein melden (Internet: www.ff-fuerth.de, E-Mail: kommandant@ff-fuerth-stadt.de).
Eine Vorerfahrung im Feuerwehrdienst ist nicht erforderlich. Die Kameradinnen und Kameraden freuen sich auf Verstärkung. Sie treffen sich jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr
am Gerätehaus in der Mühlstraße 12.

Faszination Helfen – Video

Das Video entstand auf der Fürther Freiheit im Rahmen des Tage der Offenen Tür „Faszination Helfen“.

Faszination Helfen

Wir werden am Aktionstag „Faszination Helfen“ am 11.09.2011 auf der Früher Freiheit teilnehmen.

Werbeplakat für den Tag der Offenen Tür am 11.09.2011

Faszination Helfen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Tag.

Fürth Regional 04/10

Schulklasse besuchte die Freiwillige Feuerwehr Fürth-Stadt

(in Fürth Regional Ausgabe 04/10)

am 08.März 2010 besuchte die Klasse 3b der Soldnergrundschule mit 17 Kindern die Freiwillige Feuerwehr Fürth-Stadt. Die Schüler konnten sich drei Stunden lang über die Tätigkeiten einer freiwilligen Feuerwehr und Brandschutz im Allgemeinen informieren.
Viel Spaß bereitete es den Jungen und Mädchen auch, die Einsatzfahrzeuge der Wehr anzuschauen. Ausgiebig nutzten sie die Gelegenheit Pumpen, Schläuche und Werkzeuge nicht nur zu betrachten, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.

 

Löschfahrzeug

LF 16

 

Wenn auch Sie mehr über den Dienst und die Gerätschaften der Freiwilligen Feuerwehr Fürth-Stadt erfahren möchten, haben Sie beim Fürther Stadtfest, am 24.04.2010, an einem
Informationsstand mit unseren Löschfahrzugen in der Blumenstraße dazu Gelegenheit.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Fürth Regional 05(2011)

Freiwillige Feuerwehr Fürth Stadt

– Wir kommen nicht nur, wenn´s heiß wird –

Aus der Zeitung „Fürth Regional 05(2011) 

Infostand am Fürther Stadtfest

Infostand am Fürther Stadtfest

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Feuerwehr etwas näher zu bringen, hatte die Freiwillige Feuerwehr Fürth Stadt auch dieses Jahr wieder einen Infostand auf dem Fürther Stadtfest. Hier konnten sich jung und alt alle Fragen beantworten lassen, frei nach dem Motto „Wir löschen jede Frage, die Ihnen auf der Zunge brennt“. Weiterhin wurden ein Lösch- sowie ein Rüstfahrzeug zur Schau gestellt und der begeisterte Nachwuchs durfte schon einmal den Fahrerplatz begutachten. Vergleichen konnte man auch früher mit heute, da durch die Ausstellung von historischen Bildern der Fortschritt zur heutigen Technik aus nächster Nähe ersichtlich wurde. Ein kleiner Trost, für alle, die leider nicht zu dem interessanten und informativem Stand gefunden haben, es wird nicht die letzte Veranstaltung dieses Jahr gewesen sein. Die Feuerwehr ist sehr bemüht, den Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Freiwillige Arbeit in ihrer Organisation näher zu bringen und daher werden sie auch auf weiteren Festen wieder ihre Technik und ihr Engagement aufzeigen. Was man selbstverständlich besonders erwähnen muss ist, dass die Freiwillige Feuerwehr Fürth nächstes Jahr ihr 150- jähriges Jubiläum feiern darf.