Jugenddienst Samstag, 25.02.2017

Das Hauptthema des Jugenddienstes war „Hebekissen“.
Dazu wurde den Jugendlichen anhand von kurzen Filmen die Grundlagen beim Einsatz von Hebekissen erklärt, anschließend ging es mit der Praxis weiter. Die angenommene Lage war ein Verladeunfall, bei dem eine Person unter einer Palette eingeklemmt wurde. Zunächst wurden eine Verkehrsabsicherung und eine Bereitstellungsplane mit allen Geräten für die Rettung der Person von den Jugendfeuerwehrleuten aufgebaut. Dann wurde die Last gegen weiteres Verrutschen gesichert und die Hebekissen wurden in Stellung gebracht. Schließlich konnte die eingeklemmte Person durch leichtes und langsames Füllen der Hebekissen sowie stetiges Unterbauen zügig gerettet werden.

Schreibe einen Kommentar