Jugenddienst Samstag, 12.05.2018

Es fand wieder ein gemeinsamer Jugenddienst mit der Jugendfeuerwehr Poppenreuth statt. Erster Übungsort war das Wendebecken am Fürther Hafen. Nach kurzer Begrüßung, baute die Jugendfeuerwehr Fürth-Stadt eine Saugleitung zur Wasserentnahme aus dem Kanal auf, während die Jugendfeuerwehr Poppenreuth das Mittlere Löschfahrzeug (MLF) von der Feuerwehr Poppenreuth durch eine Schlauchleitung vom Löschgruppenfahrzeug (LF 16-TS) versorgte. Anschließend wurde von beiden Jugendfeuerwehren je ein Wasserwerfer aufgebaut, wodurch das entnommenene Wasser wieder zurück in den Kanal gelangte. Nach einer kurzen Pause haben sich die Jugendlichen gegenseitig erklärt, was sie gemacht haben. Zweiter Übungsort war ein freies Gelände an der Flugplatzstraße. Dort wurde Wasser aus einem Unterflurhydranten entnommen und von beiden Jugendfeuerwehren gemeinsam über zwei Wasserwerfer und einem C-Hohlstahlrohr abgegeben.

Schreibe einen Kommentar