Jugenddienst Montag, 25.03.2019

Mit dem Löschgruppenfahrzeug und dem Mannschaftstransporter ging es auf das Gelände eines ehemaligen Möbelhauses. Dort bekamen die Jugendlichen die Möglichkeit sich eine Brandmelderzentrale von Nahem anzuschauen.
Durch ein Feuerwehr-Anzeigetableaus erfährt die Feuerwehr, welcher Brandmelder, z.B. ein Rauchmelder, wo ausgelöst hat. Nachdem anhand einer Laufkarte ein Rauchmelder im Gebäude gefunden wurde, haben die Jugendlichen erfahren was ein Wandhydrant ist. An einem Wandhydranten ist meist ein Anschluss montiert, an dem die Feuerwehr ihre Schläuche anschließen kann und diese nicht durch das Treppenhaus verlegen muss. Zum Abschluss durften die Jugendlichen noch einen Blick auf den Wassertank in der Sprinklerzentrale werfen. Durch Sprinkler wird ein feiner Wasserstrahl von der Decke abgegeben, sobald eine Auslösetemperatur von ca. 30 °C über der zu erwartenden Raumtemperatur erreicht wird.

Schreibe einen Kommentar