• 1

Sonderimpfaktion - Grüne Halle

Das erste Wochenende der Sonderimpfaktion in der Grünen Halle liegt hinter unseren aktiven Feuerwehrleuten. Neben verkehrsregelnden Maßnahmen übernahm unsere Mannschaft diverse Aufgaben zur Registrierung und Dokumentation der Booster-Impfungen. Auch an den zwei kommenden Adventswochenenden unterstützen wir die Sonderimpfaktion.

--

Feuerwehr Fürth:

Stadt und Landkreis Fürth haben gemeinsam die Schlagzahl für die dritte Covid-19-Impfung stark erhöht. Die Booster-Impfaktion in der Grünen Halle in Fürth erlebte an diesem Wochenende einen gelungenen Start.

Mehr als 80 Helferinnen und Helfer der Freiwilligen Feuerwehren in Stadt und Landkreis, des THW, BRK, sowie der Berufsfeuerwehr und der AGNF (Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth) sorgen für einen reibungslosen und bestens organisierten Ablauf.

„Durch die vorherige Terminvergabe kommt es auch kaum zu Wartezeiten“, so AGNF-Vorsitzender Klaus Meyer. Vorgesehen sind an den Adventswochenenden – jeweils samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr – bis zu 1000 Impfungen täglich. Wenn es der Ablauf zulässt, können auch noch weitere Termine freigeschaltet werden, so dass Bürgerinnen und Bürger auch noch kurzfristig einen Termin bekommen können.

Ehrenabend - Peter Dennerlein

Am 12.11.2021 fand für unseren langjährigen Kommandanten und stellv. Kommandanten Peter der, mehr wie verdiente, Ehrenabend statt.

24 Jahre als Stellvertreter und 6 Jahre als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Fürth-Stadt.

Neben Vertretern aus Politik, Stadtverwaltung, aller Wehren des Stadtgebiets, der Berufsfeuerwehr waren auch Kameraden der befreundeten Feuerwehr Erlangen und ehemalige Mitglieder unserer Wehr der Einladung gefolgt.

Wir bedanken uns hiermit nochmal wärmsten für deine Dienste, deine Weitsicht und deinem herausragenden Engagement im Sinne der Feuerwehr.

 

Brandgefahr zur Weihnachtszeit

Erhöhte Brandgefahr zur Weihnachtszeit – Es gilt offenes Feuer wie Kerzen auf Adventskränzen und Weihnachtsbäumen nicht unbeaufsichtigt zu lassen, oder gar zu vermeiden. LED-Lichterketten und LED-Kerzen sind zeitgemäß und von echtem Kerzenschein kaum zu unterscheiden.

Außerdem geht von elektrischen Geräten für Licht und Wärme, sowie leicht brennbaren Materialien, die zu nahe an Wärmequellen gelagert werden, eine erhöhte Brandgefahr aus. Zur eigenen Sicherheit empfehlen wir feuerfeste Unterlagen, Feuerlöscher und Löschdecken zu Hause.

Wir appellieren (natürlich ganzjährlich) an die Anbringung von Rauchwarnmeldern.

Für Notfälle steht die Feuerwehr unter der europaweiten Notrufnummer 112 zu Verfügung.

Übung - Leitern als multifunktionales Einsatzmittel

Steckleiterteile können bei Improvisationen im Einsatz unterstützen - als Arbeitsbühne bei LKW-Unfällen, Leiterbock für Schachtrettungen, oder auch als Auffangwanne für Not-Dekontaminationen.

Modernisierung Rüstwagen

Seit letztem Jahr verfügt unser Rüstwagen über ein modernes LED-Blaulicht und ein Pressluft-Martinshorn.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.